Leitung

Brigitte Portrait

Dr. Brigitte Gemeinhardt

Ich heiße Sie herzlich willkommen im innovativen Ausbildungsinstitut für Systemische und Verhaltenstherapie ASVN und möchte mich Ihnen kurz vorstellen:

Ich bin Psychologische Psychotherapeutin (Fachkunde TP) und schon seit vielen Jahren mit großer Begeisterung systemische Therapeutin (SG). Hier hatte ich das große Glück, ab 1995 an einem einmaligen Forschungsprojekt in der Doppelrolle Familientherapeutin und Wissenschaftlerin mitzuwirken, das an der Universitätsklinik Hamburg Eppendorf durchgeführt wurde mit dem Titel Drogenabhängigkeit und Familientherapie.

Das Thema Sucht und Familie wurde für viele Jahre ein Schwerpunktthema, zu dem ich auch weiterhin geforscht, gelehrt und veröffentlicht habe. Später habe ich z.B. in meiner Position als Therapeutische Leitung der Suchtstation ein systemisch orientiertes Konzept für Gruppentherapien im Bereich komorbider Störungen entwickelt und etabliert. So habe ich im Laufe meiner klinischen Tätigkeiten den systemischen Ansatz in unterschiedlichen Behandlungssettings zum Einsatz gebracht.

Dabei war und ist es mir schon seit vielen Jahren ein elementares Anliegen, diese Erfahrungen auch in die Lehre einzubringen. Von Anbeginn habe ich an unterschiedlichen Instituten mitgearbeitet, die die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten anbieten. Und zudem auch meine Tätigkeit in der Lehre systemischer Ansätze weiter ausgebaut.

Und so ist die Gründung des ASVN sozusagen eine Konsequenz und Ergebnis meiner bisherigen Entwicklung und ich freue mich sehr diesem Institut als Leitung vorzustehen. Hier gibt es aktuell oder auch in Zukunft die Möglichkeit, sowohl das systemische Denken und Handeln in unterschiedlichen Schwerpunktbereichen kennen zu lernen als auch die Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten in den Vertiefungsverfahren Systemische Psychotherapie und Verhaltenstherapie zu erwerben.